Schulleben

Spieleausstellung im Stadtmuseum

Im Januar und Februar besuchten die drei flexiblen Eingangsklassen die Ausstellung "Spielend durch die Welt", in der nach Themengruppen geordnet ein Einblick in die verschiedenen Epochen einzelner Spielzeuge bzw. Spiele gegeben wurde.

Auch wurden die Kinder immer wieder mit kleineren Aufträgen oder Basteleien miteinbezogen, sodass es ein sehr informativer und gleichzeitig abwechslungsreicher Vormittag war, aus dem jeder auch einige kleine selbst angefertigte Dinge mit nach Hause nehmen konnte.

Niederbayerische Schulschachmeisterschaft

Am 30. Januar 2019 nahmen drei Teams der Grundschule Metten aus den dritten und vierten Klassen mit ihrem Schachlehrer Hr. Hübl an der Niederbayerischen Schulschachmeisterschaft in Plattling teil.Dabei errang ein Team einen sehr beachtlichen dritten Platz. Diesem erfolgreichen Team gehörten Jannik , Sebastian Liebl, Jonas Dück und Erik Felker an.

Auch die beiden anderen Teams erzielten ansprechende Ergebnisse.

Wintersport

Im Rahmen des Sportunterrichts besuchten die Klassen 1/2a, die beiden dritten und die beiden vierten Klassen am 16. und 23. Januar das Deggendorfer Eisstadion. Zusammen mit ihren Lehrern absolvierten die Kinder jeweils eine Doppelstunde auf dem Eis und konnten so ihre Kenntnisse und Fertigkeiten im Schlittschuhlaufen verbessern bzw. anbahnen.

Auch zahlreiche Eltern waren erschienen, um beim Anziehen der Schuhe und der Kleidung behilflich zu sein und anschließend natürlich auch dem Eis ihre Runden zu drehen. Vielen Dank dafür!

Die Klassen 1/2b und 1/2c absolvierten ihren Wintersporttag auf dem nahegelegenen Schlittenberg.