Schulleben

"Mathematik zum Anfassen"

Am Dienstag, den 14. Januar besuchten die beiden vierten Klassen mit ihren Lehrern Frau Koller und Herrn Stöger die Ausstellung "Mathematik zu Anfassen" im Deggendorfer Stadtmuseum. Viele interessante und faszinierende Stationen luden zum Ausprobieren ein und führten zu manchem Aha-Erlebnis.

Im Wechsel gingen die Kinder auch in die benachbarte Stadtbibliothek. Dort hatte Herr Kellermann eine Ottfried Preußler - Rallye vorbereitet.

Die kleinen Besucher waren von dem reichhaltigen Angebot an Büchern so beeindruckt, dass einige schon gleich am Nachmittag nochmal zum Ausleihen vorbei kommen wollten.

Kinderchristmette am Heiligen Abend

Wie jedes Jahr beteiligten sich auch heuer die Kinder der dritten Klassen in Form eines kleinen Hirtenspiels, das Pater Joseph und Frau Sendner mit ihnen einstudiert hatten, an der Kinderchristmette am späten Nachmittag des 24. Dezembers. Eifrig unterstützt wurden sie dabei vom Grundschulchor, den in bewährter Weise Herr Stöger auf den Auftritt vorbereitet hatte. Besinnlich und anrührend endete dieser vorabendliche Gottesdienst,bevor zu Hause das Christkind mit den Geschenken wartete.

Offene Ganztagesbetreuung (OGT)

Seit Anfang des Schuljahres bietet die Abt-Utto-Grundschule eine offene Ganztagesbetreuung (OGT) an.

Nach den Herbstferien zog das Team um Maria Kutz eine erste Zwischenbilanz und stellt mit dieser Fenstergestaltung die pädagogischen Grundsätze ( Nachhaltigkeit, Persönlichkeitsentwicklung, Miteinander) vor. Zu lesen sind auch die gesammelten Meinungen der Kinder, die widerspiegeln, wie wohl sich alle bei "ihren" Betreuerinnen fühlen.