Schulleben

Aktion "Blühwiese"

Um einen Beitrag für die Erhaltung der Bienen zu leisten entschloss sich die Klasse 3a mit ihrer Lehrerin Frau Koller einen Teil der Rasenfläche vor der Schule durch eine reich blühende Wiese zu ersetzen. Nachdem Herr Bürgermeister Erhard Radlmeier für den Wunsch der Kinder offen war und ihnen einen entsprechenden Rasenstreifen zur Verfügung gestellt hatte, konnte der Bauhof mit den notwendigen Vorbereitungen beginnen. Das Aussäen der Saatkörner wurde von Herrn Fischer vom Mettener Gartenbauverein fachmännisch angeleitet. Dazu traf man sich am Freitag, den 3. Mai bei leichtem Nieselregen vor der Schule. Hier beteiligten sich alle Kinder der Klasse 3a beim Säen und Einarbeiten. Sogar Radieschensamen wurden verteilt und dazu gesät, auf deren Ernte sich alle schon ganz besonders freuen.

Am Donnerstag, den 9. Mai wurde allen anderen Schülerinnen und Schülern der Abt-Utto-Grundschule mit einer kleinen Aufführung das Projekt vorgestellt.

Kunstprojekt der ersten Klassen

Schulschachmeisterschaft

Am Montag, den 6. Mai fand für die Teilnehmer der Arbeitsgemeinschaft "Schach" die schulinterne Schachmeisterschaft statt. Es wurde ab 9.00 Uhr bis etwa 11.20 Uhr gespielt und von Schachlehrer und Rektor der Grundschule Metten a.D. initiiert und durchgeführt. Am Ende wurden die drei Schachmeister gekürt: 1. Schulschachmeister und zugleich Schulsieger wurde Yannick Teichert. Neben dem Wanderpokal, den er im nächsten Jahr wieder abgeben muss erhielt er natürlich noch einen Pokal, den er sich behalten darf. Ebenso der zweite Sieger, Sebastian Liebl und der Drittplazierte Sebastian Ober. Herzlichen Glückwunsch!